01
Workshop zum Thema „Identität, Heimat und Kultur“

ein Workshop für Jugendliche am 14. und 15.12.2013 in Karame e.V.

Die Frage nach der eigenen Identität, beziehungsweise der individuellen Identitätsentwicklung birgt für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund eine besondere Herausforderung.

Sie wachsen zwischen Herkunfts- und Aufnahmegesellschaft auf und sind mit Identitätsbildern beider kultureller Welten konfrontiert.

 

Um diese Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen, ihre eigene Identität wahrzunehmen

und zu reflektieren, fand am vergangenen Samstag und Sonntag in den Räumen von Karame ein Workshop zum Thema „Identität, Heimat und Kultur“ statt.

Fragen wie: Welcher Gruppe fühle ich mich zugehörig? Wer bestimmt meine soziale Rolle?

Und mit was oder wem kann ich mich identifizieren? standen im Mittelpunkt der spielerischen Übungen.

Während des gemeinsamen Essens entstanden wertvolle weiterführende Gespräche mit einzelnen Jugendlichen. Insgesamt nahmen 18 Kinder und Jugendliche am Workshop teil.

Der stattgefundene Workshop wurde durch den Innensenator Frank Henkel gefördert und soll ein Auftakt für mehr sein. Wir möchten in Zukunft mit den Jugendlichen weiter an der Thematik arbeiten und werden Anfang nächsten Jahres einen vertiefenden Seminartag zu diesem Thema durchführen.

Referenten: Mohamed Ibrahim und Nele Dauskardt

01